Egal ob grüner Salat, Kartoffelsalat oder Nudelsalat – Salate dürfen beim Grillen auf gar keinen Fall fehlen. Deshalb haben wir für dich unsere leckersten Sommersalat Rezepte zusammengestellt. Vielleicht ist ja das ein oder andere Rezept für deine nächste Grillparty dabei.

Die Klassiker unter den Sommersalaten

Der Grüne Salat

Grüner Salat ist immer eine gute Wahl. Denn er ist nicht nur schön grün und knackig sondern mit dem passenden Dressing perfekt als Beilage zum Grillen geeignet.

Sommersalat

Zutaten:
2 Romana Salatherzen
100 g Feldsalat
5 Stiele Petersillie
2 Lauchzwiebeln
3 Tomaten
½ Gurken
1 Zitrone
1 TL Honigsenf
4 EL
Olivenöl
Salz, Zucker, Pfeffer

Und so geht’s:

Grüner Salat – Schritt 1:
Als erstes den Salat waschen und gut abtropfen lassen. Danach den Römersalat in Stücke zupfen. Anschließend Kräuter waschen, trocken schütteln und Blättchen grob hacken. Lauchzwiebeln waschen, putzen und klein schneiden.

Grüner Salat – Schritt 2:
Im nächsten Schritt die Tomaten und Gurke waschen und in kleine Stücke schneiden. Anschließend den Salat und das Gemüse zusammen in einer Schüssel mischen.

Grüner Salat – Schritt 3 :
Nun geht’s an das Salatdressing: Dafür musst du die Zitrone halbieren und den Saft auspressen. 2–3 EL Zitronensaft und Senf verrühren. Zum Schluss das Olivenöl darunter schlagen und mit Salz, Zucker und Pfeffer würzen. Schon hast du einen leckeren Sommersalat für deine nächste Grillparty.

Nudelsalat

Nudelsalate schmecken fast jedem und passen super zu einer Grillparty. Wir haben für dich unseren Lieblings Nudelsalat unter den Nudelsalaten gekürt.

Tortellini Salat

Tortellini Salat

Zutaten:
500 g Tortellini
100 g Schinken
120g Erbsen
1 kleines Glas Gewürzgurken
85 g Maiskörner
1 Becher Crème fraîche
200 ml Schlagsahne
½ Bund Basilikum
1 Bund Petersilie
1 Zwiebel Salz, Pfeffer, Öl

Und so geht’s:

Tortellini Salat – Schritt 1:
Im ersten Schritt die Tortellini bissfest kochen und auskühlen lassen. Danach die Zwiebel schälen und fein hacken. Die Kräuter waschen und ohne Stiele ebenfalls fein hacken, dabei etwas von der Petersilie zur Seite legen. Anschließend die Gewürzgurken abtropfen lassen und dabei den Sud durch ein feines Sieb gießen und auffangen. Die Gurken fein würfeln, Erbsen und Mais abtropfen lassen.

Tortellini Salat – Schritt 2:
Als nächstes die Crème fraîche mit der Sahne verrühren und mit dem Gewürzgurkensud verdünnen. Danach alles mit Salz und  reichlich Pfeffer würzen und die Kräuter unterrühren.

Tortellini Salat – Schritt 3:
Zum Schluss die lauwarmen Tortellini mit den Gurkenwürfeln, Zwiebeln, Erbsen und Mais mischen, anschließend die Sauce darüber gießen und alles gründlich und sorgsam vermischen. Den Salat dann 1 Stunde ziehen lassen. Vor dem Servieren kannst du den Salat mit der restlichen Petersilie bestreuen.

Kartoffelsalat

Der Kartoffelsalat von Omi ist und bleibt unschlagbar und schmeckt einfach am Besten. Doch mit unserem Rezept gelingt auch dir ein leckerer Kartoffelsalat.

Kartoffelsalat

Zutaten:
8 mittelgroße Salatkartoffeln
1 Zwiebel
10% Weinessig
Sonnenblumenöl
etwas warme Fleischbrühe
weißer Pfeffer, Salz

Und so geht’s:

Kartoffelsalat – Schritt 1:
Zuerst die Kartoffeln in der Schale weichkochen. Dann pellen und abkühlen lassen. Danach in dünne Scheiben schneiden und die feingehackten Zwiebeln dazugeben.

Kartoffelsalat – Schritt 2:
Aus Essig, Salz, Öl, Pfeffer und etwas warmer Fleischbrühe eine warme Marinade bereiten und zu den Kartoffeln geben und zum Schluss alles durcheinandermengen.

Unsere Lieblings Sommersalate

Brokkoli Salat

Brokkoli im Salat, das soll schmecken? Ja und wie, es ist nicht nur super gesund, sondern lässt sich auch schnell und einfach zubereiten.

Brokkolisalat

Zutaten:
300g Brokkoli
1 rote Paprika
1 Apfel
30g Pinienkerne oder Sonnenblumenkerne
25 ml Olivenöl
15 ml weißer Balsamessig
1 TL Salz oder Kräutersalz
½ TL Pfeffer

Und so geht’s:

Zuerst den Brokkoli bissfest kochen und in kleine Stücke zerteilen. Paprika und Apfel ebenfalls zerteilen und im Anschluss alles mit Öl, Essig, Honig, Senf, Salz und Pfeffer vermischen und schon ist der leckere Sommersalat fertig.
Unser Tipp: Die Pinienkerne kannst Du auch durch Sonnenblumenkerne oder andere Nüsse ersetzen.

Frischer Obstsalat

Auch aus Sommerfrüchten lässt sich ein leckerer Salat zaubern. Mit unserem Rezept kannst du mit ein paar Früchten einen erfrischenden Obstsalat für deine Grillparty zubereiten.

Obstsalat

Zutaten:
500 g Erdbeeren (vielleicht sogar aus deinem eigenen Dachgarten)
500g Trauben
500 g Ananas
50 g Heidelbeeren
½ Zitrone
0,5 l Orangensaft
4 Bananen
2 Äpfel
1 Pfirsich

Und so geht’s:

Als allererstes das Obst waschen, danach Bananen und Ananas schälen, Äpfel und Pfirsich entkernen. Anschließend das gesamte Obst klein schneiden und in eine Schüssel geben, danach mit Zitronensaft beträufeln, damit es nicht braun wird. Zum Schluss Orangensaft darübergießen, umrühren – und fertig.

Kleiner Tipp: Deinen Salat kannst du in stylischen Salatschüsseln und mit praktischem Salatbesteck deinen Gästen, passend zur Deko, servieren.

Und hast du schon einen Sommersalat-Favoriten für deine nächste Grillparty?

Dann kannst du dir hier die Sommersalat-Rezepte herunterladen.

Wenn du noch mehr leckere Sommerrezept-Ideen suchst, dann schau dir auch unseren Artikel „Sommer im Glas“ an.