Dein Balkon oder deine Terrasse gleichen eher einer Betonwüste als einem Platz zum Wohlfühlen? Dann wird es Zeit, dass wir uns Gedanken darüber machen wie wir sie sommertauglich und in einen kleinen Dachgarten verwandeln können. Pimp deinen Balkon zur Sommeroase.

Wie du deinen eigenen Dachgarten gestaltest

Mit ein paar Kräutern, Obst und Gemüse kannst du deinen Balkon in einen kleinen Dachgarten verwandeln. Was du alles auf deinem Balkon oder deiner Terrasse anbauen kannst und was Urban Gardening bedeutet erfährst du in unserem Artikel “Urban Gardening”.

Wenn Du jetzt denkst, „booah Gärtnern ist sowas von old school und überhaupt nicht hipp“, dann können wir dich vielleicht vom Gegenteil überzeugen.

Umgeben von Obst, Gemüse und Kräutern

Es gibt nicht nur eine Fülle von stylischen und hippen Gartenutensilien, wie bunte Kräuterscheren, passende bunte Harken und Schaufeln. Sondern auch coole Gartenwerkzeug Taschen – damit hast du deine Sachen fürs Gärtnern immer parat und musst sie nicht lange suchen.
Ein weiterer Vorteil ist, dass du immer frisches Obst und Gemüse vor deiner eigenen Balkontür hast und du zu jeder Zeit etwas leckeres damit zubereiten kannst.
Wenn du lieber Kräuter magst kannst du auch diese prima auf deinem Balkon anpflanzen. Sie riechen nicht nur gut, sondern verleihen deinen Gerichten das Gewissen etwas.
Was du zudem noch alles aus deinen Kräuter machen kannst und wie welche Kräuter sich auf deinem Balkon wohlfühlen findest du in dem Artikel: „Frische Kräuter vom Dachgarten“.

Wie du deine Sommerfrüchte in leckere Smoothies und Sommer Snacks verwandelst findest in unserem Artikel: „Sommer im Glas“.

Balkonien – Dein Ort zum Entspannen

Wenn Gärtner nicht so dein Ding ist, dann kannst du mit Hilfe von coolen Upcycling Ideen deine Terrasse oder deinen Balkon zu einem deiner Lieblingsorte im Sommer machen. Wenn du viel Platz zur Verfügung hast kannst du beispielsweise deinen Balkon in verschiedene Bereiche aufteilen. Das sorgt nicht nur für Struktur sondern erhöht auch den Wohlfühlfaktor. Einen Bereich kannst du in deine persönliche Chill-Lounge verwandeln und eine andere Ecke als Essbereich mit Grill, Tisch und Stühlen gestalten.

Einwegpaletten als Allroundtalent

Einwegpaletten sind super praktisch und eignen sich perfekt zum Bauen individueller Möbel für deinen Balkon oder deiner Terrasse. Eine Möglichkeit ist, sie zur stylischen Sitzgelegenheit umzufunktionieren. Dafür werden die Paletten aufeinander gestapelt und verschraubt.
Als Polster eignen sich Kissen oder auf die Größe der Paletten zugeschnittene Matratzen. Schon kannst du es dir auf deinem Balkon oder deiner Terrasse gemütlich machen und den Sommer genießen.
Eine andere Möglichkeit ist, die Einwegpaletten als Tisch zu verwenden oder du baust ein kleines Regal daraus um dort ein paar Blumen oder Kräuter zur Dekoration hinein zustellen.

Stylische Sitzkissen für deinen Dachgarten

Wenn du keine Einwegpaletten zur Hand hast oder handwerklich nicht so begabt bist, kannst du auch aus einer alten Gästematratze oder ein paar Bodenkissen eine bequeme Sitzgelegenheit für deinen Balkon oder deine Terrasse entwerfen. Mit ein paar zusätzlichen Kissen und einer Decke kannst du den Wohlfühlfaktor nochmals erhöhen. So kannst du an einem schönen Sommerabend die Frische Luft auf deinem Dachgarten genießen.

Balkon Beleuchtung und Dekoration

So ein Balkon ist doch eine coole Sache. Er ist der perfekte Ort, um ein bisschen Sonne und Frischluft zu tanken. Besonders schön ist der eigene Balkon mit der richtigen Beleuchtung. Dann wird er auch nachts zu deinem absoluten Highlight im Sommer. Das gleiche gilt natürlich auch für deine Terrasse.

Tipps für die perfekte Dachgarten Beleuchtung

Damit dir die perfekte Beleuchtung für deinen Dachgarten im Sommer gelingt haben wir ein paar Tipps für dich zusammengestellt:

Tipp 1 bis 3:

1 Der richtige Platz für deine Beleuchtung
Natürlich ist es wichtig wo du deine Lampen platzierst, denn nur dann leuchten sie deinen Balkon in einem schönen Licht aus und machen ihn noch gemütlicher. Du kannst dabei zwischen vielen verschiedenen Möglichkeiten wählen. Am besten eignet sich eine Mischung aus ein bis zwei großen Lampen und ein paar kleinen Lichtern. So bringst du deinen Balkon zum Strahlen.

2 Kerzen als Klassiker der Balkon Beleuchtung
Helles und gemütliches Kerzenlicht sorgt sofort für eine romantische Stimmung auf deinem Balkon. Wusstest du, dass es spezielle Outdoor-Kerzen gibt? Du kannst sie auch am Rand deines Balkons aufstellen und sie spenden dank ihrer größeren Flamme immer noch ausreichend Licht. Außerdem haben sie meistens einen dickeren Docht und halten Wind und ein paar Regentropfen stand.
Unser Tipp: Wenn du Gäste erwartest kannst du ganz viele unterschiedliche Teelichter auf den Tisch stellen und erzeugst somit ein schönes Ambiente. Sie gibt es in den verschiedensten Formen und Farben, die sich auch perfekt miteinander kombinieren lassen.

3 Windlichter und Laternen
Wenn es auf deinem Balkon sehr windig ist, sind Kerzen nicht unbedingt am besten für deine Balkon Beleuchtung geeignet. Eine gute Alternative bieten Windlichter oder Laternen. Sie schützen die Flamme nicht nur vor dem Wind sondern geben deinem Balkon durch das Flackern der Flammen einen ganz besonderen Charme. Egal ob im Vintage-Stil, in Spitzenoptik, als Metallmodelle in Pastellfarben oder im skandinavischen Stil – es ist für jeden Geschmack etwas dabei. Dank der vielen verschiedenen Stile hast du somit die Möglichkeit sie perfekt auf deine Dekoration abzustimmen. Und auch auf deiner Terrasse sind Windlichter und Laternen ein echtes Highlight.
Unser Tipp: Wenn du viel Licht auf deinem Balkon haben möchtest, verwendest du am besten ein hoch geformtes Windlichtglas. Und um eine deiner Pflanzen in einem besonderen Licht erstrahlen zu lassen, stellst du einfach ein Windlicht direkt daneben und du wirst sehen welchen schönen Effekt du damit erzielen kannst.

Tipp 4 bis 6:

4 Lichterketten auf dem Balkon
Auch Lichterketten bringen sommerliche Stimmung auf deinen Balkon. Ob dezent oder mit kleinen, bunten Lampions, sie spenden ein sanftes Licht und sind leicht anzubringen. Entweder kannst du sie zwischen deinen Balkonpfeilern aufhängen oder du spannst sie über deinen Tisch, um auch den Wohlfühlfaktor beim Essen nicht missen zu müssen.
Unser Tipp: Du kannst natürlich auch eine Weihnachtsbaum-Kette wiederverwenden und dekorativ an deinem Balkon anbringen.

5Eine weitere Möglichkeit ist kleine Lichter in die Erde deiner Blumenkübel oder  Balkonkästen zu stecken oder du kreierst tolle Lichtquellen mit Hilfe von leuchtenden Blumentöpfen.
Unser Tipp: Es gibt mittlerweile LED-Leuchten die du mit Hilfe einer App ansteuern und somit je nach Laune die Intensität oder Lichtfarbe steuern kannst. So hast du die Möglichkeit deine ganz persönliche und individuelle Beleuchtung zu kreieren.

6 Woher mit dem Strom
Damit du nicht auf eine Steckdose angewiesen bist oder eine Stolperfalle quer durchs Wohnzimmer nach draußen legst, empfehlen wir dir akkubetriebene Lampen. Oder du greifst auf Solarlampen zurück. Dafür sollte dein Balkon allerdings ein paar Sonnenstrahlen abbekommen, damit du auch noch in den Abendstunden ein bisschen Licht hast und deinen neu eingerichteten Sommerplatz genießen kannst.

Do it yourself – Wie du deine eigene Balkonbeleuchtung basteln kannst

Und wenn du deine eigene Beleuchtung basteln möchtest haben wir auch hier eine Idee für dich. Alte Einmachgläser oder Weinflaschen eignen sich optimal, um mit Hilfe einer Lichterkette zum Leuchten gebracht zu werden. Außerdem sehen sie auf deinem Dachgarten richtig stylish aus.

Und so geht’s?:
Alles was du brauchst ist eine leere Weinflasche, alte Einmachgläser, Glasflaschen oder ähnliches aus Glas und eine Lichterkette, am besten eine mit Batterien. Jetzt hast du alles um eine schöne Beleuchtung für deinen Balkon zu kreieren. Um dein Glas zum Leuchten zu bringen, musst du nur noch die Lichterkette ins Gefäß packen und schon ist deine DIY-Balkonbeleuchtung fertig.
Unser Tipp
: Am besten eignen sich Lichterketten aus Draht, damit hast du die Möglichkeit sie besser zu formen, sodass sie das ganze Gefäß gleichermaßen ausfüllen. Diese Idee eignet sich auch prima als Geschenk für deine Freunde.

Wie genießt du am liebsten den Sommer?